Technisches Kolloqium am 17.05.2017 - Mit mikroskopischen Analysen zu Produktverbesserungen

Wussten Sie z.B., dass Partikelgrößen direkt den Geschmack beeinflussen? Und Oberflächenstrukturen meist direkte Hinweise auf wichtige Produkteigenschaften wie Stabilität und Verteilung der Inhaltsstoffe geben?
Mit modernen digitalen Lichtmikroskopen und Elektronenmikroskopen sowie wissenschaftlichen Bildverarbeitungsmethoden können diesbezüglich schnell und kostengünstig wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden.
Frau Dr. Braun gibt dazu einen faszinierenden Überblick mit spannenden Beispielen aus den Bereichen Pharmazie & Lebensmittel. Zudem können Sie die Oberflächen & Strukturen von mitgebrachten Proben aus Bereichen Ihrer Wahl direkt vor Ort in einem modernen Digital-Mikroskop dreidimensional betrachten.

Programm
17:00 - 17:45 Uhr › Vortrag im GWP-Seminarraum
17:45 - 18:30 Uhr › Spezial: Live-Oberflächen-Analysen von mitgebrachten Proben/Produkten
18:30 - 20:00 Uhr › Fragen & Diskussion bei Fingerfood & Getränken

Referentin
Frau Dr. Nathalie Braun Dipl. Physikerin, Master of Consumer Health Care, Gründerin von “strucTEM“
GWP Senior Expertin “Pharmazie & Mikroskopie”

Organisatorisches
Veranstaltungsort: Tagungsraum der GWP in Zorneding,
die Teilnahme ist kostenlos, aber anmeldepflichtig.

Fragen / Anmeldung
Ansprechpartnerin: Birgit Schneider
T 08106 / 994 112
F 08106 / 994 111
birgit.schneider@gwp.eu
Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer 1395 TKQ an.

PDF Anmeldeformular:
https://www.tabletten-analysen.de/data/GWP/Mikroskopie-Kolloqium-2017-05...

strucTEM NEWS